Kann ein Gartenmöbel Set leuchten?

Gartenmöbelset draußenMit den entsprechenden Solarlampen auf jeden Fall! Ansonsten bleiben es normale Gartenmöbel, die nur bequem sind und den Garten verschönern. Doch in Punkto verschönern gibt es viele Dinge die man dabei beachten sollte, wenn man seinen Garten mit einem schönen Gartenmöbel Set den letzten Kick geben möchte. Doch zuerst sollte einmal die Frage geklärt werden, wieso wir immer von Sets sprechen und nicht von einem einzelnen Gartenmöbel?


Gartenmöbel Set vs. Einzelstücken

Einzelne Gartenmöbel haben einen großen Vorteil, sie lassen sich beliebig zusammenstellen. Aus jedem Material, jeder Farbe, Hocker, Bänke und vieles mehr. Doch das ist auch der große Nachteil. Wenn man nicht unbedingt eine kreative Ader hat, dann kann das eigene Design schnell einmal in die Hose gehen. Außerdem hat man dabei einen viel größeren Aufwand, da ein Möbelstück in der einen Filiale gekauft wird und das nächste wieder in einer anderen.

Ein Gartenmöbel Set hingegen kann gleich fix und fertig gekauft, mitgenommen und aufgestellt werden. Das erspart vor allem eines: Zeit und Geld! Denn im Set ist der Preis deutlich günstiger, als wenn alle Stücke einzeln gekauft werden. Die Möbel werden immer ein zusammenpassendes Design sein. Das erspart dir auch bei der Pflege einiges an Zeit und Kraft, denn Holz braucht eine andere Pflege als Kunststoff oder Aluminium. Doch mehr dazu später.


Welches Material ist das Richtige?

Die gängigsten Materialien sind:

  • Alu
  • Holz
  • Kunststoff
  • Rattan

Daneben gibt es noch Eisen, Beton und Kombinationen. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile und du solltest abwägen was dir wirklich wichtig ist. Willst du deine Gartenmöbel einfach nur im Garten stehen lassen und dich um nichts kümmern, solltest du unbedingt ein pflegeleichtes Material wie Kunststoff oder Alu verwenden. Willst es doch etwas edler, dann ist Rattan oder Holz genau das Richtige.

Holz Rattan Alu Kunststoff
+ Stilvoll

+ Naturverbunden

+ Viele Farben

± Preisklasse Mittel

– Pflegeintensiv

– Verliert Farbintensität

+ Sehr edle Optik

+ geringes Gewicht

+ Sehr stabil

+ Viele Variationen

– Anfällig bei Nässe

– teuer

+ Witterungsresistent

+ Stabil

+ Pflegeleicht

± Flecken sind sichtbarer

– Kann rosten

– teuer

+ sehr günstig

+ geringer Gewicht

+ Pflegeleicht

– nicht stabil

– anfällig bei starker Hitze

– unedles Design

Welche Größe darf es sein?

GartenmöbelsetGartenmöbel Sets gibt es in jeder nur erdenklichen Variation. Lieber viele Sessel oder eine riesen Bank? Genau das sind die Fragen, die man sich vorher stellen sollte. Vor allem auch, welche Größe man von seinem Garten oder Balkon für sein neues Set verwenden möchte. Dabei ist eine häufige Größe für 4-6 Personen. Bei dieser Variante verlierst du nicht zu viel Platz im Garten und hast noch genügend Spielraum, falls Besuch kommt. Zusätzlich gibt es noch Sets, bei denen der Tisch ausklappbar ist und die Größe jederzeit erweitert werden kann. Stelle dir also die Frage, für wie viele Personen du die Gartenmöbel brauchst und wie viel Platz du von deinem Garten bzw. Balkon verwenden möchtest.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.